Erfolg

Morgenroutine – Neuer Tag, Neues Glück!

Mit jedem Sonnenaufgang beginnt ein neuer Tag, ein frischer Start und die Chance, Ihren Zielen näher zu kommen. Für viele erfolgreiche Menschen ist ihre morgendliche Routine  einer der Schlüssel zu ihrem Erfolg. Vielleicht sollten Sie Anfangen Ihre Morgenroutine zu überdenken

Welche morgendlichen Gewohnheiten tragen dazu bei, dass Sie ein erfolgreicher Mensch sind? Welche Gewohnheiten bremsen Sie aus? Wir haben einige Ideen zusammengetragen die wir für wichtig halten! Entscheiden Sie selbst ob es in Ihren Augen Sinnvoll ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen

Eine der wichtigsten morgendlichen Gewohnheiten beginnt bereits am Vorabend.Es sollte allgemein bekannt sein, dass die empfohlene Menge an Schlaf zwischen 7-8 Stunden liegt. Wenn Sie vorhaben, früh aufzuwachen, sollten Sie früh genug ins Bett gehen, um diese sieben Stunden Schlaf zu bekommen.

Wenn Sie genug Schlaf bekommen, bedeutet ein Weckruf um 5 Uhr morgens, dass Sie um 22 Uhr schlafen gehen werden. Sorgen Sie dafür, dass Sie Zeit für Ihre Schlafroutine haben, ohne dabei Ihre empfohlene Tagesdosis an Schlage zu überschreiten.

Eine gute Schlafhygiene kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zwischen den Laken herauszuholen. Einige der wichtigsten Tipps zur Schlafhygiene sind:

Halten Sie sich an eine Routine:

  • Gehen Sie zu Bett und stehen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit auf.
  • Legen Sie die elektronischen Geräte ein paar Stunden vor dem Schlafengehen ab.
  • Halten Sie Ihr Schlafzimmer kühl – etwa 20 Grad sind ideal.

Machen Sie vor dem Schlafengehen Ihren Kopf frei. Meditieren Sie oder schreiben Sie die Dinge auf, die Sie am nächsten Tag erledigen müssen – was immer Sie tun müssen, damit sich Ihr Geist entspannen kann.

Stehen Sie auf und strahlen Sie… Vielleicht früher, als Ihnen lieb ist

Einige der erfolgreichsten Menschen der Welt führen ihren Erfolg darauf zurück, dass sie früh aufgestanden sind, um eine Morgenroutine einzuhalten, die für sie und nicht gegen sie arbeitet.

Eine der besten Möglichkeiten, sich für den Erfolg zu rüsten, besteht darin, den Tag mit genügend Zeit zu beginnen, um einen guten Start zu haben. Das könnte bedeuten, dass Sie früher aufstehen müssen, als Ihnen lieb ist. Die perfekte Zeit zum Aufstehen ist zwar von Person zu Person unterschiedlich, aber versuchen Sie, um 6 Uhr aufzustehen.

Die frühen Morgenstunden sind oft am ruhigsten und am wenigsten stressig. Wenn Sie Kinder haben, schlafen diese in der Regel noch. Das Telefon klingelt nicht. Selbst der Lärm von draußen ist frühmorgens weniger intensiv. Es gibt weniger Amazon-Lieferfahrer oder bellende Hunde, die Sie ablenken. Es ist die perfekte Zeit, um sich zu entspannen, indem Sie etwas für sich selbst tun (Sport treiben, malen, lesen, was auch immer Ihr Interesse weckt), sich auf das konzentrieren, was erledigt werden muss, und sich darauf einstellen, alles zu erledigen.

Früh in Bewegung kommen

Es hat viele Vorteile, früh morgens aufzustehen und sich zu bewegen. Zum einen setzt Bewegung Endorphine frei, die Ihnen einen morgendlichen Stimmungsschub geben können. Sie fühlen sich energiegeladener und konzentrierter, beides wichtige Komponenten für eine erfolgreiche Morgenroutine.

Morgens Sport zu treiben bedeutet auch, dass Sie sich im Laufe des Tages mit größerer Wahrscheinlichkeit ausreichend bewegen werden, da Sie bereits in Schwung gekommen sind. Außerdem fällt es Ihnen nach einem anstrengenden Training am Abend schwerer, einzuschlafen, so dass es sinnvoll ist, früh zu trainieren.

Ihr morgendliches Training muss nicht unbedingt ein intensives Crossfit-Programm sein. Ein Spaziergang oder eine Runde Joggen in der Nachbarschaft oder auf dem Laufband, eine halbe Stunde Yoga oder auch nur eine Tanzparty in Ihrem Wohnzimmer reichen völlig aus.

Ernährung, Ernährung & Ernährung

Ein weiterer Schlüssel zu einem guten Start in den Morgen ist ein gesundes Frühstück. Eine Morgenmahlzeit, die Eiweiß, gesunde Fette und viele Ballaststoffe enthält, ist ideal. Vermeiden Sie zuckerhaltige Frühstücksflocken und verarbeitetes Gebäck, das ungesunde Fette enthält. Versuchen Sie es mit Obst und Joghurt mit gesundem Müsli, Eiern, Vollkorntoast mit Obst oder Gemüse oder einem einfachen Proteinshake oder Smoothie, um Ihr Gehirn in Schwung zu bringen.

Morgenroutinen erfolgreicher Menschen

Kaffee und das damit verbundene Koffein ist unter erfolgreichen Menschen ein wenig umstritten, wenn es um ihre Morgenroutine geht. Einige schwören darauf, andere verteufeln die morgendliche Tasse Kaffee. Denken Sie einfach daran, dass Mäßigung der Schlüssel ist.

Auch Ihr Geist braucht mehr Aufmerksamkeit als nur Nahrung. Nehmen Sie sich Zeit, um sich in eine produktive Stimmung zu versetzen – wie auch immer Sie das anstellen. Das können ein paar Minuten stille Meditation sein, die Wiederholung eines Mantras, das Ihnen hilft, das Beste aus Ihrem Tag zu machen, oder das Schreiben eines Tagebuchs.

Setzen Sie Prioritäten auf Ihrer To-Do-Liste

Es gibt so viele Vorschläge, wie Sie eine effektive To-Do-Liste erstellen können, und es gibt nicht die eine richtige Antwort für alle. Sie beginnen jedoch fast alle damit, dass Sie die Aufgaben aufschreiben, die Sie erledigen müssen.

Sie könnten es mit Eating the Frog versuchen, einer Methode, bei der Sie die größte, hässlichste Aufgabe auf Ihrer To-Do-Liste auswählen und sie gleich morgens als erstes erledigen. Sie können Ihre Aufgabenliste auch in die Kategorien Top-Priorität, mittlere Priorität und niedrige Priorität unterteilen. Eine weitere beliebte Methode, Ihren Tag so effizient wie möglich zu planen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass es kein Patentrezept für einen erfolgreichen Morgen gibt. Für manche Menschen ist der Morgen einfach nicht die produktivste Zeit, oder der Arbeits- oder Familienplan lässt es einfach nicht zu, früh ins Bett zu gehen und früh aufzustehen. Der wichtigste Teil einer erfolgreichen Morgenroutine ist genau das: eine Routine. Schaffen Sie sich eine Routine, die Ihnen gut tut, und halten Sie sich an sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.